Geburtstagsfeuerwerk

Anleitung

Schwierigkeitsgrad: SCHWER

Zum 25.Geburtstag habe ich diese besondere Geburtstagstorte gestaltet, die mit einem Tortenfeuerwerk die perfekte Ergänzung findet.

Vorbereitung

Meine Torten mit den Größen 22 und 12 cm und einer Höhe von 10 cm sind mit Fondantmasse „Massa Ticino royalblue“ eingedeckt. Bei der kleineren Torte ist etwas weiß mit blau vermengt, wodurch sich die hellere Farbabstufung ergibt. Die Oberfläche der unteren Torte ist in 12 Teile eingeteilt und mit einem Cutter aufgeschnitten. Dann wird die kleine Torte aufgesetzt und die Bögen zum Trocknen mit etwas Schaumgummi gestützt.

Dekorationen

Mit einer Schablone habe ich mir für die Feuerwerke Punkte markiert und in diese dann mit hellerem Puderfarben Akzente gesetzt. Danach sind die Motive mit Metallic Food Paint Farben aufgemalt. Der Schriftzug ist mit einem Cutter ausgestochen, die „25“ mit einer Silikonschnur gestaltet und bemalt. Zur besseren Stabilität kann die Zahl mit Blütendraht verstärkt werden.

Fertigstellung

Die Torte etwas weiter hinten auf das Cake Board aufsetzen und den Rand mit blauer Fondantmasse eindecken. Somit bleibt genügend Platz für unseren Schriftzug „Happy Birthday“, diesen mit Edible Glue anbringen.

Fondantmassen: Massa Ticino blau, Massa Ticino weiß

Lebensmittelfarben: Glanzpuder: Metallic Golden Sand, Metallic Light Silver, Starlight Blue Moon

Verwendete Produkte

Anleitungen zum Selbermachen.

Wir sind selbst leidenschaftliche TortenbäckerInnen und zeigen Ihnen regelmäßig nützliche Tipps.